Haus

Während der Sommermonate Juni, Juli, August und über den Jahreswechsel ist hier im Geratser Hof Seminarpause. Dann freuen wir uns auf Urlaubsgäste aus Nah und Fern.

Der perfekte Urlaubstag beginnt mit einem leckeren Frühstück auf der Sonnenterrasse des Cafés. Regionalität und Bioqualität stehen bei der Auswahl des Angebots an erster Stelle. Ein echter Geheimtipp ist das täglich frisch zubereitete Frischkernmüsli.

Bereits am Vormittag zieht ein feiner Duft durch´s ganze Haus. In der Backstube des Cafés sind die ersten Kuchen und Kräuterbrote im Ofen. Dass hier noch ganz traditionell gebacken wird, hat sich längst über die Grenzen des Allgäu hinaus herumgesprochen. Freunde der herzhaften Küche können sich auf hausgemachte Suppen und eine deftige Allgäuer Brotzeit freuen.

Das Allgäu ist mit vielen Sonnenstunden gesegnet. Die grünen Wiesen verdankt es aber nun einmal den meist kurzen und ergiebigen Regenfällen. Sollte sich die Sonne an einem Urlaubstag mal so gar nicht blicken lassen, bietet das die perfekte Gelegenheit zur Entspannung in der Saunalandschaft. Vielleicht lässt sich ja auch ganz kurzfristig noch ein Massagetermin in der Wohlfühlinsel ergattern!

Mit etwas Glück beginnt die Badesaison im Allgäu bereits im Mai. Der hauseigene, naturbelassene Badestrand am See ist ein ganz besonderes Juwel. Er ist über einen kleinen Pfad entlang des Damwildgeheges in ca. 5 Gehminuten erreichbar.